Neben dem Straßenverkehrsstrafrecht und Ordnungswidrigkeitenrecht werden von mir auch alle übrigen Bereiche des Verkehrsrechts, wie das

  • Verkehrszivilrecht,
  • Versicherungsrecht,
  • Verwaltungsrecht und
  • Gewährleistungsrecht bei dem Kauf/Verkauf von Kraftfahrzeugen bearbeitet.


Insbesondere bei Alkohol im Straßenverkehr muss eine schnelle Reaktion erfolgen, damit der Führerschein möglichst schnell wieder erlangt werden kann. Bei Mandanten, die beruflich auf den Führerschein angewiesen sind, ist die Abwendung des Führerscheinverlusts oft essentiell, da der Arbeitsplatz sonst eventuell verloren gehen könnte. Es werden von mir die mit dem Verkehrsrecht zusammenhängenden Fragen wie z.B.

  • Eintragung von Punkten in das Verkehrszentralregister in Flensburg,
  • Entzug der Fahrerlaubnis und deren Wiedererteilung,
  • Medizinisch- psychologische- Untersuchung (MPU ),
  • Fahrverbotsfragen, Alkohol und Drogenfahrten sowie
  • die gesamte Schadensabwicklung im Rahmen eines Verkehrsunfalles  (Schmerzensgeld ) bearbeitet.
  • Auch Fragen bei ausländischen Fahrerlaubnissen, sowie die grenzüberschreitende Vollstreckung von Bußgeldbescheiden finden Berücksichtigung.